das_neue_capitol_2.0-eupen-roland-groteclaes-1024

Roland Groteclaes, Das neue CAPITOL 2.0 Eupen, Zeichnung, 21 x 29,7 cm. © Roland Groteclaes und das Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft

12.12.2021–27.02.2022

Was uns angeht
Neuankäufe der Sammlung Ostbelgiens

Mit:

Markus Baldegger, Anja Bayerwaltes, Wolfgang Binding, Peter Buchholz, Jürgen Claus, Raphaël Demarteau
Marietta Dobbelstein, Roland Groteclaes, Helge Hommes, Justina Jablonska, Marc Kirschvink, Sophie Langohr, Eric Legrain, Vanessa Leissring, Valentine Lilien, Tanja Mosblech, Annette Müllender, Andrea Radermacher-Mennicken, Sabine Rixen, Christian Roosen, Raoul Ubac, Romain Van Wissen, Ernst Wawra, Johannes Weber, Andrea Zang

Eröffnung: 12.12.2021, 15:00

Die Deutschsprachige Gemeinschaft präsentiert im IKOB - Museum für Zeitgenössische Kunst eine Gruppenausstellung ihrer Neuankäufe der letzten fünf Jahre. Bestehend aus ingesamt mehr als tausend Werken aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Skulptur, Installation und Fotografie, ist die Sammlung Ostbelgiens eine Abbildung künstlerischer Leistungen aus der Region.