Peter Lacroix, Ausgewürfelte Bilder, 28 Bildmöglichkeiten, 1978
Filzstift und Bleistift auf Nessel, 160 × 180 cm

11.02.–09.03.2014

Star Work № 5: Ausgewürfelte Bilder, 28 Bildmöglich­keiten

Peter Lacroix

Peter Lacroix beschäftigte sich in den 1970er Jahren intensiv mit der Farbfeldmalerei; dabei arbeitete er zunächst rein intuitiv und ohne Anspruch auf Symmetrie oder numerisches Konzept. Diese Vorgehensweise änderte sich als er begann, im Zusammenhang mit seinen Bildern das aleatorische Prinzip, den Zufall, mit einzubeziehen. Die Würfel wurden sowohl auf „wissenschaftliche“ als auch auf „mystische“ Weise eingesetzt: Lacroix würfelte den Inhalt seiner Bilder aus und spielt damit gleichermaßen auf Methoden der Wissenschaft (beispielsweise Zufallsberechnungen) wie auf Praktiken der Wahrsagerei an.

Stellt man sich das Auswürfeln einer solchen Bildkomposition vor, geht es anschließend mit dem Ausmalen der Felder weiter – und Peter Lacroix bringt uns wieder zur Farbfeldmalerei, die sein Ausgangspunkt war. Nicht ganz unwesentlich ist dabei der geistige Spagat, den der Betrachter machen muss: Das Kunstwerk entsteht in der Vorstellungskraft und nicht mehr real auf der Leinwand.

Neben den Würfeln nutzte Lacroix auch Geburtsdaten, Kassenbons, Namen und sogar die Anzahl gerauchter Zigaretten als Zahlenprinzip um neue Werke zu schaffen.

(Denise Essig, redigierte Version)

STAR WORK
Mit dem Star Work zeigen wir in regelmäßigen Abständen ein Kunstwerk aus der Sammlung des IKOB.

Star Work № 29 De Kruisiging


Star Work № 28: Distortion LI [51]


Star Work № 27: Hommage à ... IV


Star Work № 26: Saint Matthieu par Gérémie Geißelbrunn (1595 – 1660) photographié comme Dimitris Alexandrou par Errikos Andreou


Star Work № 25: A Billion Square Circles


STAR WORK № 24: Checkpoint Charlie


Star Work № 23: Babalú Ayé


Star Work № 22: Sorry


Star Work № 21: République Libre de Clairefontaine


Star Work № 20: Constructor


Star Work № 19: DEIN GEILSTER MÄDCHEN­FLUG­KÖRPER SCHREIT TOTALST: NUR VORNE IST EVOLUTION IM SCHRITT „MARSCH MARSCH“, VERSACHLICHT ALLES.


Star Work № 18: Ohne Titel


Star Work № 17: Corte Cromático, Hommage an André Blank


Star Work № 16: Statement 34/56


Star Work № 15: Texte zur Kunst


Star Work № 14: Sieglar-96-09-21


Star Work № 13: LBYD/SOI


Star Work № 12: Ohne Titel


Star Work № 11: Composition


Star Work № 10: Geschlossene Scheune


Star Work № 9: Poésie urbaine


Star Work № 8: The Gates


Star Work № 7: Seestück II


Star Work № 6: Rhombus


Star Work № 4: Veules-les-Roses


Star Work № 3: Regalfrau (Studie)


Star Work № 2: Me Walking


Star Work № 1: Ein auf seinen Grundriss reduzierter Stein im Maßstab 1 : 1 / Berg aus Steinstaub